tänzerische Früherziehung

Mit der tänzerischen Früherziehung kann im Alter von 4-5 Jahren begonnen werden; der Unterricht ist für Kinder bis 6-7 Jahre geeignet.
Tanzen schult nicht nur die Koordinationsfähigkeit, sondern auch das einfühlsame Miteinander. Darüber hinaus wird die Phantasie angeregt. Am meisten achte ich bei meinem Unterricht auf die gesunde Entwicklung der kindlichen Muskulatur, um Haltungsschäden vorzubeugen.
Im Unterricht (45 Minuten) wird viel gelacht und manchmal auch getobt, auch wenn alle wissen: „Ballett ist eine stille Kunst“. Für die Kinder ist es die erste positive Erfahrung mit dem Grundsatz, dass vor dem Erfolg das Lernen steht.

Kurse
Dienstag: 17:20 – 18:05 Uhr
Mittwoch: 15:00 – 15:45 Uhr

zur Übersicht | weiter zu kreativer Kindertanz